GreenerEU

Wir erstellen digitale Mikro-kulturrouten für nachhaltiges Reisen. Ganz nach der Faro Konvention, der UNSDGS & dem Green Deal der EU. Machen wir die Welt ein bisschen besser, hin zum Weg der Welt Neuerfassung. Nachhaltiger Tourismus als Weg für positiven Wandel für Ökonomie, Ökologie und Gesellschaft.

Kategorie: Software

Die Angebots-Segmentierung im Tourismussektor für sozioökonomische & kulturelle Nachhaltigkeit:
 Reisen ist das, was uns als Menschen aus verschiedenen Kulturen verbindet. Aber Tourismus stellt auch die größte Bedrohung für das Klima dar. Über 60% der Emissionen kommen davon.

Wir haben uns gedacht, warum nicht die Krise als eine Chance sehen. Wir wollen dazu beitragen, den Tourismus nach der Pandemie neu und nachhaltig zu entdecken. Warum nicht eine große Herausforderung in eine große Möglichkeit für Nachhaltigkeit verändern?
Unser Projekt bietet digitale Lösungen für nachhaltigen Tourismus. Wir laden dazu ein, bekanntes und unbekanntes neu zu entdecken. Unsere digitalen Karten führen Besucher*innen zu besonderen Orten, voller besonderer Menschen. Auf unseren Kulturrouten könnt ihr lokale Kulturschaffende treffen. Von ihnen erfahrt ihr viel Spannendes darüber, was die Orte für sie so besonders macht. Fern der klassischen Touristenrouten unterstützen wir Kultur direkt vor Ort, dass nachfolgende Generationen diese Orte noch genießen können.
Wir bieten verschiedene Touren für unterschiedliche Abenteuer an. Ob allein, mit Freunden oder der Familie, wir lassen uns immer wieder erstaunen, um andere zu erstaunen. Für ein nachhaltiges Reiseerlebnis haben wir einfache Booking Lösungen parat. 
Kommt mit uns auf große Reise in eine nachhaltige Zukunft!

Greener EU ist so bunt, wie die Welt, die wir mit euch entdecken wollen.
Wir sind Isabella, Maren, Stephan und Michelle und sind Absolventen deutscher Hochschulen. Reisen ist unsere Leidenschaft. Darum ist es auch nicht verwunderlich, dass wir uns alle, obwohl wir mit Berlin verbunden sind, erst auf ganz unterschiedlichen Reisen als Team kennengelernt haben.
Als wir während der Pandemie nicht reisen konnten, haben wir uns gefragt, wie können wir trotzdem reisen, ohne reisen zu können. Dabei ist die Idee entstanden, mit Greener EU, digitale Reiseangebote zu schaffen, die nachhaltigen Tourismus unterstützen. Wir verbinden mehre Sprachen und Kulturen mit dem Wunsch  mit  Nachhaltigkeit Menschen  zu verbinden somit schaffen wir ein vereintes und grünes Europa