Heute am 28. April 2022 ist Girl’s Day, der Zukunftstag für Mädchen. Es ist ein Tag, an dem Mädchen neue Berufe entdecken können, die Status quo bedingt noch oft zu den männerdominierten Berufen zählen, wie z.B. Informatik, Industriemechanik oder Handwerk.

Auch beim Thema #Gründen und #Investieren sind Frauen in geringerer Anzahl dabei. Die Frauenquote bei Gründungen von Startups liegt noch unter 20%!

Und hier kommen wir ins Spiel.

Wir vom Startup Incubator Berlin unterstützen die Girls’Day – Mädchen-Zukunftstag Kampagne, in dem wir mindestens 50% Frauen in unseren #Startup Teams begleiten wollen. Dazu fragten wir unsere #femalefounders was sie zum Thema Gründen sagen und was sie ihrem jüngerem ICH raten würden.

Vielen Dank für eure Insights, Sara Foster und Amrei Ram von Sittery, Evoléna de Wilde d’Estmael 🌱von Faircado, Jessica Biastoch und Sarah Gràinne Jankowsky von Brea Health GmbH , Tina Weise von Trueffles, Christina Kunz von RückMal.

Auch die Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin möchte Gründung als Karriereweg schon frühzeitig vermitteln. Deshalb finden heute diverse Workshops statt. Mit 8 Mädchen wird z.B. eine Geschäftsidee zum Thema „Die Schule der Zukunft“ entwickelt. Sehr wichtiges Thema! Wir sind sehr gespannt.

Enjoy the video!

Der Startup Incubator der HWR Berlin

Im Startup Incubator der HWR Berlin werden Gründungsideen zur Markreife entwickelt. Dafür unterstützen wir akademische Gründungsteams mit Knowhow, Infrastruktur und Stipendien. Wir schaffen eine gemeinsame Plattform für unternehmerisches Denken und Handeln (Mindset) mit der Berliner Wirtschaft (u. a. Siemens AG). Als Lean-Incubator setzen wir auf Geschwindigkeit bei der Entwicklung und Überprüfung der Geschäftsmodelle mit den Kundinnen und Kunden.

Seit 2016 fördert der Startup Incubator Berlin Gründungsteams mit dem Berliner Startup Stipendium, jetzt auch mit dem REACT Startup Stipendium. Über 30 Startups haben diese finanzielle und ideelle Unterstützung verbunden mit der durch das Gründungszentrum der HWR Berlin zur Verfügung gestellten Infrastruktur geholfen, ihre Businessideen und Produkte erfolgreich zu entwickeln. Bekannte Startups wie Wonder, Forget Finance, SunCrafter und startupdetector sind sie heute am Markt erfolgreich aktiv. Forget Finance hat kürzlich eine Seed-Finanzierung über 3,8 Mio. € abgeschlossen.

Zu den Stipendien

Berliner Startup Stipendium

REACT Startup Stipendium